Spänezentrifuge mit Komplettaustrag (sortenreine Späneaufbereitung)

Unterschiedliche Materialien sortenrein aufbereiten ohne vermischen

Wenn Sie verschiedenes Material wie Metalle, Kunststoff, u.v.m. oder verschiedene Metallsorten zentrifugieren möchten, werden sich bei herkömmlichen Industriezentrifugen Rückstände vom vorigen Material befinden. Das führt zwangsläufig zu einer Vermischung der unterschiedlichen Materialien beim Zentrifugieren. Bei der Wiederverwendung und auch beim Verkauf der Materialien ist Sortenreinheit jedoch sehr wichtig.

Unser Komplettaustrag fördert nach Bedarf vollautomatisch alle Rückstände aus der SPYRA Zentrifuge. Unterschiedliche Materialien können problemlos nacheinander zentrifugiert werden. Den Komplettaustrag bieten wir Ihnen gerne als Bestandteil unserer Spänezentrifugen an.

Funktionsweise des Komplettaustrags in Zentrifugen

Bei herkömmlichen Spänezentrifugen bleibt nach dem Zentrifugiervorgang immer ein Rest des Materials zurück. Wenn Sie nun unterschiedliche Materialien aufbereiten möchten, vermischen sich die Restrückstände mit dem neuen Material. Mit unseren Zentrifugen mit Komplettaustrag können Sie sortenrein und rückstandslos Ihre Wertstoffe aufbereiten und z.B. direkt nacheinander Stahl und Messing zentrifugieren.

Wie funktioniert die sortenreine Aufbereitung?
Die Fliehkraft drückt die Späne während des Zentrifugiervorgangs gegen das Sieb. Der Schubboden der Zentrifuge schiebt die Späne oder Schleifschlämme mit einer Auf- und Ab-Bewegung Schritt für Schritt nach oben. Die Emulsion oder Öl an den Spänen und Schlämmen dringt durch das Sieb aus, die trockenen Späne werden aus der Zentrifuge in einen Behälter transportiert. Beim Komplettaustrag fährt am Ende der Aufbereitung der Schubboden komplett nach oben und wirft alle trockenen Restspäne aus. Die Zentrifuge ist rückstandslos leer und kann nun mit anderem Material befüllt werden.

Zentrifuge Spänezentrifuge Aufbereitung Späneaufbereitung sedimentieren zentrifugieren sedimentieren Spyra
Metallspäne

Video: SPYRA Zentrifuge in Betrieb

Die Funktionsweise als Animation

Spyra Zentrifuge Spänezentrifuge sortenrein sedimentieren Komplettaustrag

Die innovative Technologie um Rückstände vollautomatisch aus der Spänezentrifuge zu entfernen

In der Animation auf der linken Seite sehen Sie, wie der Komplettaustrag der Zentrifuge funktioniert.

Der Schubboden übernimmt hier nicht nur die Aufgabe die Späne an die Siebwand zu befördern und somit die Wertstoffe optimal von der Emulsion oder dem Öl zu trennen, sondern fährt vollautomatisch am Ende der Aufbereitung nach oben und befördert alle Restbestände aus der Zentrifuge.

Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren individuelle, betrieblichen Ansprüchen. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.